StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team
Neueste Themen
» Aurora Orsten - Ein ganz anderer Wolf
Do 21 Mai 2015 - 8:57 von Aurora Orsten

» Katerine Pierce/Petrova
Mi 13 Aug 2014 - 19:57 von Katerine Petrova

» Volterra-Die Eingangshalle
Mi 13 Aug 2014 - 19:23 von Katerine Petrova

» Laberecke
So 27 Jul 2014 - 15:50 von Polja Jakowlew

» Ich habe eine Frage an euch
So 27 Jul 2014 - 15:50 von Polja Jakowlew

» Ich habe eine Frage an euch
Do 24 Jul 2014 - 13:21 von Azusa Hyonima

» Alexander Lucanos FERTIG
Sa 5 Jul 2014 - 23:19 von Alexander Lucanos

» Sanjana Kumar (nicht fertig)
Fr 30 Mai 2014 - 22:13 von Sanjana Kumar

» Entweder, oder?
Sa 15 März 2014 - 11:01 von Aro

» Steckbrief Caius (fertig)
Sa 8 Feb 2014 - 16:55 von Caius Volturi

» ~*~Polja´s Setfabrik~*~
Mi 17 Jul 2013 - 10:20 von Polja Jakowlew

» Emily Twist (nicht vertig)
Fr 12 Jul 2013 - 22:45 von Fiona Woods

» Katniss Mellark (nicht fertig)
Di 2 Jul 2013 - 12:53 von Katniss Mellark

» Fiona Lilly Woods - FERTIG - Steckbrief/Bewerbung :)
Mo 1 Jul 2013 - 17:43 von Jane Volturi

» Jean malt
Mo 17 Jun 2013 - 17:14 von Polja Jakowlew


Teilen | 
 

 Fiona Lilly Woods - FERTIG - Steckbrief/Bewerbung :)

Nach unten 
AutorNachricht
Fiona Woods

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Ort : Forks
Status : Vampir
Partner : -
Gabe : Manipulation (mit Wörtern)

BeitragThema: Fiona Lilly Woods - FERTIG - Steckbrief/Bewerbung :)   Mo 10 Jun 2013 - 20:06










Vorname:
Fiona Lilly

Name:
Woods

Spitzname:
Fio

Geschlecht:
weiblich

Alter:
18

Wirkliches Alter:
102

Wesen:
Vampir

Gesinnung:
Neutral (Eher Volturi)

Wohnort:
Forks



Aussehen:
Fiona hat rotes, welliges Haar, das ihr bis unter die Schultern fällt und manchmal auch glatt ist. Als Mensch hatte sie jadegrüne Augen, doch als Vampir hat sie immer noch rote Augen, da sie sich von Menschenblut ernährt. Manchmal muss sie sich unter die Menschen mischen und deshalb trägt sie hellbraune Kontaktlinsen. Sie hat volle Lippen mit einem natürlichen Farbton, der hellrosa aussieht. Ihre ovale Kopfform wird von ihren Haaren umgeben, da sie ihre Haare so gut wie nie zu einem Pferdeschwanz oder Zopf bindet. Sie mag es lieber offen oder mit einem Seitenscheitel. Oft trägt sie Kleider oder Klamotten mit blassen Farben und schlichten Ballerinas. Sie ist sehr edel und liebt es sich prachtvoll und königlich anzuziehen, da sie seit Neuestem ein Teil der Volturi sein möchte.
Ihre Accessoires sind für sie ein Muss, denn sie trägt fast immer Halsketten mit einem Kreuz oder mit dem Volturiwappen, obwohl sie nicht sehr religiös ist. Obwohl sie noch kein Mitglied der Volturi ist, bekommt sie von ihrer Verwandte Heidi Volturi immer Halsketten oder Umhänge zugeschickt. Fiona Lilly ist ungefähr 1.85 groß, kann sich aber dennoch elegant und geschickt bewegen.

Charakter:
Fiona ist nicht böse auch wenn ihr Charakter eher zum Bösen neigt. Sie liebt es einfach zu kämpfen, Streite anzufangen und Adrenalin zu spüren. Ja, sie ist auch angriffslustig, doch böse ist sie trotzdem nicht. Tierblut mag sie nicht so sehr wie Menschenblut und deshalb trinkt sie überwiegend Menschenblut, obwohl sie Mitleid mit den Menschen hat, deshalb klaut sie auch manchmal Blut von Krankenhäusern. Sie sucht immer nach dem Kick, obwohl es als Vampir sehr schwierig ist, Adrenalin zu empfinden. Manchmal läuft sie auch deshalb in Territorien von Wölfen, obwohl sie insgeheim Werwölfe toll findet. Sie ist schneller als jeder Werwolf, der ihr begegnet ist und deshalb fällt es ihr nicht leicht wieder abzuhauen. Danach manipuliert sie die Wölfe mit Wörtern, damit sie ihr verzeihen. Das findet sie immer besonders lustig. Fiona besitzt eine Menge schwarzen Humor und ist gegenüber anderen Vampiren, die sie nicht kennt, oftmals skeptisch und misstrauisch und manchmal auch provozierend. Gegenüber nahestehenden Leuten entwickelt sie einen Beschützerinstinkt, der sie zu vielem antreibt. Es ist schwer sie zu beeindrucken, weshalb sie bis jetzt keinen Gefährten hat, obwohl viele Vampire an ihr hängen.
Sie findet es aufregend ein Vampir zu sein und bereut es nicht, dass Heidi sie damals verwandelt hat. Außerdem hat Fiona die Gabe, Personen mit Wörtern zu manipulieren und zu beeinflussen. Sie mag Höflichkeit nicht, spricht aber trotzdem mit Menschen sehr höflich.

Stärken:
- Manipulation
- Beeinflussen
- Schnelligkeit
- Verfolgen
- Geschicklichkeit

Schwächen:
- Stärke
- Volturi
- Kleidung
-Kleider
- Autos
- Accessoires

Vorlieben:
- Menschenblut
- Familie
- Angehörigkeit
- Jagen
- Adrenalin
- Spaß

Abneigungen:
- Tierblut
- Einsamkeit
- Verrat
- Menschen
- Spott gegen Werwölfe



Mutter:
Die echte Mutter von Fiona hieß Marie Woods und war mit dem Engländer William Woods verheiratet.

Vater:
Der Vater von Fiona hieß William Woods und der Ehemann von Marie Woods. Er blieb in Deutschland um mit Marie eine Familie zu gründen.

Geschwister:

(Avril L.)
Larissa Myra Woods ist die Schwester von Fiona und wurde auch zu einem Vampir verwandelt. Die beiden waren rund um die Uhr zusammen bis sich Larissa in Amerika einen Gefährten erschuf und mit ihm nach Kanada durchbrannte. Sie hat die Gabe zu sehen, was wo gerade passiert, deshalb weiß sie auch was ihre Schwester macht.

Sonstige Verwandte:

Heidi Volturi ist die Erschafferin von Fiona. Als ihr Clan von den Volturi gejagt wurde, entschloss sie, sich den Volturi anzuschließen. Larissa und Fiona hatten sich schon vom Clan getrennt und gingen nach Amerika, doch Fiona und Heidi sind immer noch befreundet.

Lebenslauf:
Als Fiona mit ihrer Schwester Larissa und ihren Eltern William und Marie in Deutschland wohnte, war sie noch ein Mensch. Sie waren eine glückliche Familie und lebten nicht in Armut, aber auch nicht in Reichtum. Sie kamen mit dem Handwerkergehalt ihres Vaters gerade noch so über die Runden.
Zu der Zeit als Fiona 17 und Larissa 16 war, gab es ein Gerücht, das besagte, es wären Vampire in der Nähe der Stadt. Ihre Familie glaubte nicht an Vampire und so ließen sie Fiona und Larissa oft in den Wald.
Eines Tages als sie in den Wald gingen um Beeren zu pflücken, liefen die beiden ein Stück tiefer in den Wald und wurden von einer Gruppe weiblicher Vampire gefunden: Hilda, Heidi, Victoria und Anne. Es war noch eine Andere dabei, doch sie verließ den Clan, als die Beiden verwandelt wurden. Heidi verwandelte Fiona und Hilda verwandelte Larissa, doch Larissa und Fiona verließen den Clan auch, als sie hörten, dass die Volturi nach ihnen suchte. Und tatsächlich wurde jeder außer Heidi und Victoria getötet.
Fiona und Larissa gingen nach Amerika und Larissa brannte mit einem Neugeborenen nach Amerika durch. Fiona hingegen verweilte in Forks und machte Bekanntschaft mit den Cullens, lebte aber trotzdem in einem kleinen Haus in der Nähe des Waldes.






"Fiona sieh mal wen ich dabei habe.", sagte Larissa als sie mit einem außerordentlich hübschen Jungen hereinkam, der blutrote Augen und ein blutverschmiertes Hemd hatte. Dann kapierte ich - es war ein Neugeborener!
"Larissa! Was hast du getan? Ist das etwa dieser Casper? Weißt du eigentlich was das zur Folge haben kann? Er ist ein Neugeborener und wenn er zu viel Aufsehen erregt, werden die Volturi uns töten! Auch wenn Heidi auf unserer Seite stehen würde!", rief ich voller Panik, doch sie unterbrach mich.
"Casper hat unauffällig gejagt. Er ist mein Gefährte. Gönne mir doch mal etwas! Wir lieben uns! Außerdem hat er eine faszinierende Gabe!" Sie gab Casper ein Zeichen, er solle es sagen.
"Ich ... ich kann unsichtbar sein.", stotterte er schüchtern. Plötzlich verschwand er und jemand tippte auf meinen Rücken, aber Larissa stand neben mir. Ich drehte mich um und keiner war da. Ich streckte meine Hand aus und berührte ihn. Er hielt meine Hand fest und ich wurde ebenfalls unsichtbar. Dann berührte ich Larissa und sie verschwand auch. Ich kicherte und meine ganze Wut verschwand.
"Nützlich.", gab ich zu und plötzlich wurden wir wieder sichtbar. Larissa hatte es verdient einen Gefährten zu haben.
"Fiona. Wir müssen dir was sagen. Und zwar werden Casper und ich nach Kanada durchbrennen." Sie schaute mich mit einem traurigen Hundeblick an. Ich hasste diesen Blick, der mich überredete Dinge zu tun oder zu erlauben, die ich gar nicht wollte.
"Was? Ihr lässt mich einfach hier? Du weißt wie sehr ich Einsamkeit hasse und das willst du deiner Schwester antun? Das ist doch grausam! Wir haben nur einander und was soll ich denn alleine tuen? Ich würde das nicht aushalten ich ..."
"Wir ... könnten theoretisch auch bei dir bleiben. Ich meine wenn du ... FIONA! Hör auf mich zu manipulieren." Ja meine Schwester durchschaute mich, wenn ich meine Gabe einsetzte.
"Na gut. Ich glaube ich werde es überleben.", schmunzelte ich und sie umarmte mich kräftig. Ich umarmte auch Casper und verabschiedete mich.
"Wir kommen dich bald besuchen!", sagte sie und sie machten sich auf den Weg.
"Du findest mich ja." Dann stand ich alleine dar.





Alter:
15

Regeln gelesen?
Jo

Charakterweitergabe:
Ja

Avatarweitergabe:
Nein
Steckbriefweitergabe:
Ja

Avatarperson:
Lana Del Rey

Zweitrollen:
Lilah Hunter, aber Fiona ist eigentlich meine Erste.



[b]



"Every good ending is a better beginning" .- Fiona Woods



"Sometimes you must do something you do not want, to get the thing you want". .- Lilah Hunter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jane Volturi

avatar

Anzahl der Beiträge : 226
Status : Vampir
Partner : -
Gabe : Erzeugen von Schmerz

BeitragThema: Re: Fiona Lilly Woods - FERTIG - Steckbrief/Bewerbung :)   Mo 1 Jul 2013 - 17:43

Hi,

es gibt ein paar Kleinigkeiten (wie: Mag Höflichkeit nicht, ist aber trotzdem höflich) bei denen mir eine Änderung lieber wäre..
Aber generell: In Ordnung, WOB.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Fiona Lilly Woods - FERTIG - Steckbrief/Bewerbung :)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie mach ich eine Bewerbung
» [WICHTIG]-Die Steckbrief-Vorlage!
» Warrior Cats Namen-füllt den Steckbrief aus
» Steckbrief Alaska
» Bray Steckbrief

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Bewerbungen-
Gehe zu: